Anmelden
DE
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich

Service-Chat

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen?

Chatten Sie mit uns. Klicken Sie dazu einfach auf den Button "Chat starten". Oder rufen Sie den Chat aus dem Kontaktbereich am rechten Rand auf.

SSL verschlüsselte Übertragung

Am Service-Telefon sind wir
Montag bis Freitag von
08:00 bis 18:00 Uhr für Sie da. 

Unsere BLZ & BIC
BLZ68052328
BICSOLADES1STF
Überblick

Sicherheit fängt beim Limit an

  • Schützen Sie sich wirkungsvoll gegen Betrugsversuche aus dem Internet
  • Ein Limit für alles: Online-Banking, Sparkassen-App und StarMoney
  • Wählen Sie Ihr individuelles Tageslimit entsprechend Ihrer Zahlungsgewohnheiten
  • Kontoüberträge zwischen Ihrem Girokonto und z.B. Ihrem Tagesgeld verringern nicht das Limit

Mehr Sicherheit durch Tageslimit

Wir empfehlen Ihnen ein Tageslimit von maximal 3.000,00 Euro. Je niedriger Ihr Limit desto sicherer das Online-Banking.

Das Tageslimit im Online-Banking dient als Schutz vor Betrugsversuchen – innerhalb eines Tages können Sie Überweisungen maximal bis zu diesem Limit in Auftrag geben. Wird das Tageslimit überschritten, wird der Auftrag nicht mehr ausgeführt.

Wählen Sie das Tageslimit, das zu Ihren Bedürfnissen und Zahlungsgewohnheiten passt. Sie können es variabel reduzieren. Für einmalige außergewöhnlich hohe Ausgaben können Sie das Tageslimit auch kurzfristig für wenige Tage erhöhen.

Funktion "Limitänderung"

Mit der Funktion "Limitänderung" können Sie Ihr Tageslimit rund um die Uhr, an 7 Tagen in der Woche, Ihren Bedürfnissen anpassen.

Details

Funktion Limitänderung

Über die Funktion Limitänderung können Sie das Tageslimit für Ihr Online-Banking nach Ihren Bedürfnissen anpassen. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Limit so niedrig wie möglich zu halten.

Ihr aktuelles Limit inklusive der aktuellen Inanspruchnahme können Sie jederzeit auf der Übersichtsseite nachvollziehen.

Sicher im Netz

Beachten Sie ein paar einfache Regeln beim Online-Banking.  

Wer darf Limitänderungen vornehmen

Limiterhöhungen können ausschließlich vom Konto-/Mitkontoinhaber beauftragt werden. Bevollmächtigte sind nicht berechtigt, das Online-Banking Limit zu erhöhen. Wenn Sie also weder Kontoinhaber noch Mitkontoinhaber sind, können Sie lediglich das jeweilige Limit senken.

Zusätzliche Sicherheitsabfrage

Zur Nutzung der Funktion "Limitänderung" sind - neben der normalen Prüfung von Anmeldenamen/PIN u. TAN - zusätzliche Sicherheitsabfragen notwendig. Aus diesem Grund sind beim Aufruf der Funktion weitere Angaben durch Sie vorzunehmen.

Standardlimit und Maximalgrenzen

Die Maximalgrenze für temporäre Limiterhöhungen liegt bei 25.000 Euro. Wir empfehlen Ihnen ein Standardlimit von 3.000 Euro.

Limitreduzierung

Über die Funktion "Limit senken" können Sie Ihr Tageslimit jederzeit reduzieren. Dabei bestimmen Sie Ihr maximal gültiges Limit.

Limit temporär erhöhen

Mit dieser Funktion können Sie Ihr Tageslimit kurzfristig (bis maximal 3 Kalendertage) erhöhen. Somit haben Sie die Möglichkeit, für größere Zahlungen kurzfristig Ihr Limit anzupassen. Nach Ablauf der temporären Erhöhung wird automatisch auf das ursprüngliche Limit reduziert.

Sofort wirksam

Limitänderungen, die Sie über diese Funktion vornehmen sind sofort wirksam. Änderungen können rund um die Uhr, an 7 Tagen in der Woche, vorgenommen werden (auch an Sonn- u. Feiertagen).

i